Tuvalu 51 Manifest. (Deutsche Version)

 

Tuvalu 51 Manifest. (Deutsche Version)

In diesen Zeiten des Untergangs und des Chaos müssen wir die letzte Kerze der freien Welt retten. Wir, die Flüchtlinge, wir, die Gerechtigkeit hungern, wir, die modernen Sklaven, verkünden:
 
In dieser Zeit des Untergangs und des Chaos gibt es keine Möglichkeit, umzukehren. Wir müssen uns nur dem stellen, was kommt. Was kommt, ist das Ende von allem. Um das Leiden der Kinder zu vermeiden, müssen wir sie beschützen.
 
Aus dem erneuerten Design der Phoenix-Caissons des Zweiten Weltkriegs wird ein neuer schwimmender Staat geschaffen, der zu langlebigen und kosteneffizienten schwimmenden Plattformen für den Bau von Städten und Farmen zusammengefügt wird. Dieser Staat wird nach dem Staat Tuvalu benannt, der als erster souveräner Staat aufgrund des Klimawandels und des Anstiegs des Meeresspiegels verschwindet. Die Zahl 51 bedeutet unsere Hoffnung, dass dieser schwimmende Staat der 51. Staat der USA wird, wenn unsere Forderungen akzeptiert werden.
 
Wir wollen, dass dieser Staat wie Texas eine eigene Verfassung hat.
 
Wir wollen, dass dieser Staat zum Geist der Gründer der USA zurückkehrt.
 
Wir wollen, dass dieser Staat alle Klimaflüchtlinge, politischen Flüchtlinge und Wirtschaftsflüchtlinge wahllos aufnimmt.
 
Wir wollen, dass dieser Staat unter den Schutz dessen gestellt wird, was von der freien Welt übrig bleibt.

Ein "waffenfreier" Staat

Wir wollen, dass dieser Staat den individuellen Besitz tödlicher Waffen verbietet. Tödliche Waffen sind nur der legitimen Streitmacht vorbehalten, nur um den Schutz vor externen Bedrohungen zu gewährleisten. Tödliche Waffen dürfen nicht zur Gewährleistung der Ordnung eingesetzt werden, mit Ausnahme der Notwendigkeit, illegale bewaffnete Gruppen auszuschalten. Die legitime Streitmacht muss immer von zivilen Soldaten begleitet werden, die ausgebildet sind, um Missbrauch zu verhindern und zu verhandeln.

Zivildienst

Wir wollen einen obligatorischen Zivildienst. Jeder erwachsene und gesunde Bürger muss bei Arbeitslosigkeit, bei Bewährung für maximal 18 Stunden pro Woche und in den anderen Fällen für mindestens 2 Stunden pro Woche im obligatorischen Zivildienst sein.

Arbeitsteilung

"Teilen und leben oder behalten und sterben"
 
Die soziale Leiter kann nur funktionieren, wenn alle (und insbesondere Führungskräfte) sich bereit erklären, nur Teilzeit zu arbeiten, insbesondere in Zeiten von Gesundheits-, Wirtschafts- und Umweltkrisen.
 
In Tuvalu 51 wollen wir, dass die maximale wöchentliche Arbeitszeit 18 Stunden nicht überschreitet, das heißt, jeder soll Teilzeitbeschäftigter sein. Eine Ausnahme von der Regel ist, wenn es nicht genügend qualifizierte Arbeitskräfte gibt, um die Aufgaben in Teilzeit zu erledigen (z. B. Krankenhaus), dann ist momentan Vollzeit erlaubt. Eine andere Ausnahme von der Regel ist, wenn ein Mitarbeiter aus irgendeinem Grund krank ist oder abwesend ist.
 
Bei Tuvalu 51 befürworten wir in der Regel die Förderung von Teilzeitbeschäftigung und als Lösung, um mehr Menschen mehr Beschäftigungsmöglichkeiten zu bieten, vorausgesetzt, jeder einzelne Arbeitnehmer akzeptiert die Einhaltung dieser Regel.
 
Teilzeitbeschäftigung kann in der Regel auch dazu beitragen, gesundheitliche Probleme anzugehen, da Teilzeitbeschäftigte sich sehr gut um ihre Gesundheit kümmern können, indem sie in ihrer Freizeit Sport treiben. Außerdem sind zwanzig Teilzeitbeschäftigte widerstandsfähiger gegen Überanstrengung oder Fehlzeiten, die durch äußere Ursachen (Epidemien usw.) verursacht werden, als zehn gestresste Vollzeitbeschäftigte.
 
Teilzeitbeschäftigung kann in der Regel auch sehr gut dazu beitragen, die Abfall- und Überkonsumrate zu senken, da Teilzeitbeschäftigte mehr Zeit haben, um zu reduzieren, wiederzuverwenden und zu recyceln.

 
 
Teilzeitarbeit kann in der Regel auch zu besser ausgebildeten Kindern und Erwachsenen führen, da Teilzeitbeschäftigte mehr Zeit haben, ihre Kinder großzuziehen, und auch mehr Zeit haben, ihre eigene Bildung und Ausbildung fortzusetzen.
 
Tuvalu 51 bringt Hoffnung und Belastbarkeit, und es ist der absolute Paradigmenwechsel, der in der Regel Teilzeit darstellt, gepaart mit dem marinen Lebensraum. Um Kontakte in dieser Welt nach Covid zu vermeiden, müssen die Teams und damit die Produktion in allen Unternehmen oder Institutionen, die nicht die Möglichkeit haben, ihre Räumlichkeiten zu erweitern, durch zwei geteilt werden, was fast alle Unternehmen und Unternehmen betrifft öffentliche oder private Institutionen.
 
Eine brutale Halbierung der Produktion würde de facto eine Halbierung der Steuereinnahmen bedeuten, und es wäre für Demokratien zu schwer zu ertragen. Um diesen Schock abzufedern, erscheint die Relevanz der Entwicklung des marinen Lebensraums in seiner ganzen Wahrheit.
 
Der Meereslebensraum wird die bedingungslose Aufnahme aller in Not geratenen Flüchtlinge und Bevölkerungsgruppen ermöglichen, was in den kommenden Jahren leider nicht fehlen wird. Diese Bevölkerungsgruppen unterliegen diesem neuen Gesetz, der Teilzeitarbeit und der Bedingung ihrer bedingungslosen Aufnahme.
 
Durch die Verteilung der Wirtschaftstätigkeit zur Hälfte auf dem Kontinent und zur Hälfte auf dem Meer (schwimmende Städte, schwimmende Farmen usw.) können die Pionierländer, die die Anerkennung und Unterstützung von Tuvalu 51 akzeptieren, ihre Steuereinnahmen erhalten, und damit ihre Fähigkeit, die Gesundheits- und Klimakrisen richtig zu bewältigen.
 
Die anderen «Länder», diejenigen, die "alles behalten" wollen, werden dazu verurteilt sein, ALLEIN die gleichen Probleme wie heute mit ZWEIMAL weniger Ressourcen zu bewältigen. Radikale Bestrafung. Wirtschaftliche Gehenna. Was wir leben, hat eine prophetische Dimension. Um zu überleben, müssen Sie teilen. Arbeit. Die Ressourcen. Der Ozean. Raum. Das Wissen.
 
Später, wenn die Wirtschaft wieder in Schwung kommt und grünes Wachstum kein einfaches Konzept mehr ist, können diese Teilzeitbeschäftigten ihren Lebensstil schrittweise verbessern und bilden ein Reservoir an Kunden / Lieferanten / Sparern für eine wiederbelebte Welt Wirtschaft, die immer noch viel besser ist, als sie vor der europäischen Küste oder an der mexikanischen Grenze sterben zu lassen. Sie müssen heute TEILEN, um morgen zurückkehren zu können! Hier dreht sich alles um das Motto von TUVALU 51: „Teilen und leben oder behalten und sterben“. Dies ist ein prophetisches Motto, das auch perfekt zur Eroberung des Weltraums passt.
 
Infolgedessen möchten wir, dass Tuvalu 51 die weltweite Aufteilung von Arbeitsplätzen fördert, da eine Welt mit 5 Milliarden Teilzeitbeschäftigten mehr Marktchancen und eine bessere wirtschaftliche Widerstandsfähigkeit gegenüber Pandemien und Krisen bietet als die Welt vor Covid. Teilzeitarbeit oder Jobsharing sind in der Regel nicht nur geschäftsfreundlich, sondern auch der einzige Weg, die Zivilisation zu retten.

Schutz für Frauen und Kinder

Wir möchten, dass die Kinder unter 15 Jahren in Gebäuden / Gebieten mit eingeschränktem Zugang, "Frauen regieren nur", aufgezogen werden, in denen erwachsene Männer (älter als 15 Jahre) nur geduldet werden, wenn sie keinen Missbrauch oder Hintergrund häuslicher Gewalt haben und wenn Akzeptanz besteht vom Frauenrat, der das Gebäude / den Bereich kontrolliert.
 
Wir möchten, dass die Schule und die Bildungseinrichtungen (Sport usw.) an das Gebiet der "Frauenherrschaft" angrenzen und nur eingeschränkt zugänglich sind.

Industrie

Wir wollen, dass dieser Staat den Rohstoff heiligt, den er für seine Industrie verwendet / importiert. Um dies zu gewährleisten, muss ein Zehntel aller verwendeten / importierten Rohstoffe auf Kosten des Endverbrauchers durch eine spezielle Mehrwertsteuer unbegrenzt in schwimmfähigen Senkkästen in verwendbarer Form gelagert werden. Diese Langzeitlagerung gilt als strategisch und ist nur der Eroberung des Weltraums vorbehalten.
 
Wir wollen, dass Tuvalu 51 die Eroberung des Weltraums vorbereitet. Wir wissen jetzt, dass Supernovaes und Gammastöße eine Bedrohung darstellen, das Ausdehnen und Abkühlen des Universums eine weitere Bedrohung darstellt und Weltraumobjekte wie Asteroiden eine weitere Bedrohung darstellen. Um den Schutz vor Asteroiden zu gewährleisten, muss jedes langlebige Raumschiff von einer mehrere Kilometer dicken Schicht Flüssigkeits- oder Gelee-Wasser umgeben sein, um Stöße zu absorbieren. Dieses Wasser (künstlicher Ozean) selbst ist durch einen geeigneten Außenrumpf vor dem Weltraum geschützt.
 
Um den Schutz vor Gammastößen zu gewährleisten, werden wir uns so schnell wie möglich von ihnen entfernen und darauf warten, dass wir uns schnell in schwimmenden Caissons schützen können. Die Dicke des Betons soll Gammastrahlen stoppen.
 
Um den Schutz vor universeller Kühlung zu gewährleisten, werden wir Raumschiffe überall in den Weltraum schicken, um unter anderem möglichst viel Kohlenstoff, Wasserstoff und Sauerstoff zu sammeln und in organisches Material umzuwandeln, das zur Fütterung von Bakterien verwendet werden kann in «künstlichen Ozean», der Raumschiffe umgibt. Das von all diesen Bakterien so emittierte Infrarot ermöglicht es, sowohl eine akzeptable Temperatur im Raumschiff aufrechtzuerhalten, als auch das Infrarot, das an den Außenrumpf abgegeben wird, ermöglicht es, die Abkühlung des Universums zu verlangsamen, hoffentlich auf eine gute Weise. Die Bakterien in diesem künstlichen Ozean können auch Strom und / oder Wasserstoff produzieren.
 
Wir möchten, dass Tuvalu 51 auf der Meeresoberfläche wächst, vorzugsweise in Gebieten, in denen die Zyklone möglicherweise nicht auftreten. (Schwarzes Meer, Rotes Meer, Ostsee, Mittelmeer, Japanisches Meer und so weiter ...)

Beziehungen zur freien Welt.

Wir möchten, dass Tuvalu 51 zuerst mit der tatsächlichen Regierung der Tuvalu-Inseln, dann mit der Regierung des Vereinigten Königreichs und der Regierung der USA und schließlich mit der Europäischen Union und den Vereinten Nationen verhandelt.
 
Wenn die Regierung der Tuvalu-Inseln und die Regierung des Vereinigten Königreichs diesen Vorschlag akzeptieren, die Tuvalu-Inseln Teil der USA werden zu lassen, aber mit einem gewissen Maß an Unabhängigkeit irgendwo zwischen Porto-Rico und Kalifornien, und das erste flüchtlingsfreundliche "Floating" zu werden Zustand ", dann kann Tuvalu 51 in" New Tuvalu "oder einen anderen Namen umbenannt werden, für den gestimmt werden würde. Wenn Tuvalu 51 keine solche Einigung erzielt, wird es den Namen "Tuvalu 51" tragen und direkt versuchen, mit der Europäischen Union und den Vereinten Nationen, insbesondere dem UNHCR, zu verhandeln, und Tuvalu 51 wird sich darauf freuen, international zu werden Offshore-Hilfs- und Ausbildungszentrum für Flüchtlinge, unter dem Schutz der freien Welt, die es akzeptiert, es zu schützen.
 
Während des Prozesses ist jede Unterstützung aus der freien Welt willkommen, auch aus kleinen Ländern.
 
Wir wollen, dass Tuvalu 51 die freie Welt dazu bringt, weltweite Job-Sharing zu akzeptieren, da eine Welt mit 5 Milliarden Teilzeitbeschäftigten mehr Marktchancen und eine bessere wirtschaftliche Widerstandsfähigkeit gegen Pandemien und Krisen bietet als die Welt vor Covid.

Rechtssystem

Wir wollen, dass dieser Staat über die weltweite Abschaffung des carceral system und die Abschaffung der Gefängnisarbeit und der Todesstrafe verhandelt.
 
Wir wollen, dass die weltweiten Kriminellen aus dem Gefängnis entlassen und in eine schwimmende Fabrik namens «Gehenna» geschickt werden. Diese schwimmende Fabrik wird sich ausschließlich dem Sammeln, Reinigen und Recycling des im Ozean enthaltenen Kunststoffs widmen. Diesen weltweiten Kriminellen wird die "barbarische" Staatsangehörigkeit verliehen, und sie dürfen diese schwimmende Fabrik niemals verlassen, es sei denn, sie sind unschuldig. Andernfalls haben sie die gleichen Rechte wie jeder andere Mensch, jedoch das Recht auf Fortpflanzung. Frauen werden es auf einem Schiff sein und Männer auf einem anderen. Ein Teil des Geldes, das jährlich für Gefängnisse weltweit ausgegeben wird, wird daher von der Nation bereitgestellt, die bereit ist, die Todesstrafe und das carceral system abzuschaffen, als Entschädigung für die Überführung ihrer Insassen nach "Gehenna". Dieses Geld wird verwendet, um die schwimmende Fabrik «Gehenna» zu bauen und zu unterhalten und um den Barbaren nur minimale Nahrung und Gesundheitsversorgung zu bieten. Das Produkt des Verkaufs von recyceltem Kunststoff wird den Barbaren gewährt, die ihn hergestellt haben, da Barbaren keine Tiere sind, sondern nur Barbaren, wie unsere prähistorischen Vorfahren ... Sie werden ihren Preis frei verhandeln und ihnen wird das Recht gewährt internationale Anwaltskanzleien einzustellen, um Umweltverschmutzer und Kunststoffhersteller zu verklagen und sie zur Zahlung einer Geldstrafe zu verpflichten. Die «Barbaren» werden so ihren Lebensunterhalt verdienen, und ein Teil dieses Geldes wird zur Entschädigung ihrer Opfer übergeben. Sie können ihr Geld verwenden, wie sie wollen, und ihre Gesellschaft organisieren, wie sie wollen. Aber die Barbaren dürfen keine eingeschränkten Waren wie Waffen usw. importieren ...
 
Jede andere Gefängnisarbeit wird als Sklaverei und illegal angesehen.
 
Wir wollen, dass dieser Staat zuerst mit der freien Welt oder dem, was davon übrig bleibt, verhandelt und handelt, aber wir wollen auch die Freiheit, mit anderen Ländern zu verhandeln und Handel zu treiben, vorausgesetzt, sie akzeptieren, die Abschaffung des Gefängnisses, die Abschaffung Gefängnisarbeit und die Abschaffung Todesstrafe zu verhandeln
 
Verstöße gegen das Gesetz von Tuvalu 51 werden bis zur erforderlichen Entschädigung wegen geringfügiger Verstöße auf Bewährung gestellt. Die Kriminellen werden für ein Leben wegen Blutverbrechen, Kindesmisshandlung und verwandter Verbrechen auf das Schiff "Gehenna" geschickt, und daher wird ihnen die barbarische Staatsangehörigkeit verliehen, während Wiederholungstäter dorthin geschickt werden, solange dies für sie erforderlich ist um zu zeigen, dass sie vollständig rehabilitiert sind und solange es dauert, um den entstandenen Schaden zu reparieren. Das Gehenna-Schiff wird in vier getrennte Sektoren unterteilt. Zwei Sektoren für barbarische Staatsangehörige, Männer und Frauen, die als unabhängige Nation mit eingeschränktem Zugang arbeiten. Zwei weitere Sektoren für Wiederholungstäter (getrennt von Männern und Frauen), die weiterhin der Gerichtsbarkeit von Tuvalu 51 unterliegen und eher wie ein klassisches "Zeit" -Gesetz funktionieren.
 
Wir bei Tuvalu 51 glauben, dass jeder eine zweite Chance haben wird, mit Ausnahme von Blut und verwandten Verbrechen. Daher sollten sich alle Rehabilitationsressourcen auf diese zweite Chance konzentrieren. Rückfall ist keine Option. In Tuvalu 51 gibt es drei Bewährungsstufen:
 
1-Ersttäter haben eine zweite Chance, Gemeindearbeit zu leisten und ihren Opfern eine Entschädigung zu bieten.
 
2-Wiederholungstäter werden in den Bewährungssektor "Gehenna" geschickt, bis sie ihren Opfern die volle Entschädigung gewährt haben und solange es dauert, um nachzuweisen, dass sie vollständig rehabilitiert sind.
 
3- Multi-Rezidivisten sind Kriminelle und erhalten die barbarische Staatsbürgerschaft. Sie werden niemals in die freie Welt zurückkehren, es sei denn, ihre Unschuld ist bewiesen.
 
In Tuvalu 51 können wir die Beziehungen zwischen Polizei und Bevölkerung wie folgt beruhigen:
 
- Bei einer Festnahme sollte eine Identitätsprüfung immer nachträglich gerechtfertigt sein. In Ermangelung einer nachträglichen Rechtfertigung (Zuwiderhandlung, Vergehen, Straftat) muss der kontrollierten oder verhafteten Person eine Entschädigung für einen "Zeitverlust" von 50 USD pro Stunde mit einem Minimum von 20 USD gewährt werden. Wie durch ein Wunder wird die Anzahl der Schecks und damit die Grate drastisch sinken.
 
-Wenn andererseits die Festnahme nachträglich gerechtfertigt ist, stellt der Widerstand gegen sie eine Straftat dar, die mit einer Geldstrafe bestraft wird, die im Verhältnis zur Anzahl der anwesenden Agenten multipliziert mit der stündlichen Entschädigung für "Zeitverlust" berechnet wird.
 
- Das Widerstehen einer Verhaftung, die zu einem späteren Zeitpunkt nicht gerechtfertigt ist, stellt keine Straftat dar, führt jedoch zur Aufhebung der stündlichen "Zeitverlust" -Zulagen, auf die sie Anspruch haben könnte.
 
 - Unschuldsannahme: Jede Festnahme oder Identitätsprüfung gewährt einen Anspruch auf sofortige Entschädigung von 50 USD pro Stunde mit einem Minimum von 20 USD. Dieser Betrag wird zu einer Geldstrafe und wird daher nur dann an die Behörden zurückgegeben, wenn die Festnahme oder Identitätsprüfung gerechtfertigt ist nach der Tat (Zuwiderhandlung, Vergehen, Verbrechen). Dies soll missbräuchliches Verhalten verhindern.
 

tuvalu-51.org

 
 
 Diese Übersetzung wurde mit Google Übersetzer durchgeführt. Obwohl sorgfältig gemacht, enthält es hauptsächlich Fehler. Die Referenz ist die englische Originalversion. Die Abbildung oben zeigt die Statue von Thomas-Alexandre Dumas. Er war der erste Farbige im französischen Militär, der während der Französischen Revolution General wurde. Diese Statue wurde von den Nazis während der Besetzung von Paris zerstört.
 

Comments

Popular posts from this blog

Tuvalu 51 Manifesto (English original version)

Manifeste Tuvalu 51 (version Française)